Kleine Köpfe und Charakterstudien

 

Wie schon vor zehn Jahren, als eine Serie von Korkplastiken entstand, lieferten Rotwein wieder ein hervorragendes Ausgangsmaterial. Bei diesen Miniaturen diente das umflochtene Netz aus Messingdraht, dass um spanische Weinflaschen gespannt wird. Dieser Maschendraht erlaubt es Transparenzen herzustellen und gleichzeitig entstehen im wahrsten Sinne dreidimensionale Zeichnungen.Das Resultat ist eine Serie von Köpfen auf Sockeln, Büsten, imaginäre Portraits, Charakterstudien.Zur Information vielleicht noch soviel, die Köpfe sind im Durchschnitt 15 cm hoch.

 

 

Natürlich kann man die Köpfe auch umdrehen und damit berühmt werden ...

 

home